Regionalbuchtage

Regionalbuchtage

Heimat erlesen – unter diesem Motto laden jährlich Buchhandlungen und Verlage in ganz Deutschland dazu ein, gemeinsam Heimat neu zu entdecken. Egal ob man Heimat erlesen, erwandern oder erschmecken möchte, der Buchhandel und die Regionalbuchverlage bieten vom 15. bis 30. September eine große Palette an lustigen, aufschlussreichen und anregenden Veranstaltungen.

Deutschlands schönstes Regionalbuch

Bei dem Wettbewerb "Deutschlands schönstes Regionalbuch" werden Bücher gesucht, bei denen der regionale Bezug zu einem Ort oder einer Gegend in Deutschland klar im Mittelpunkt steht. Das Genre spielt dabei keine Rolle. Ausgezeichnet werden Titel, bei denen herstellerische Brillanz, regionaler Bezug und Verkäuflichkeit im Buchhandel vor Ort am schönsten zusammenpassen.
Das schönste Regionalbuch Deutschlands 2018 ist Gabi Schirrmachers „Public Swimming“ aus dem Verlag Schirrmacher Editions.
Der Gewinnertitel 2019 wird am 13. September 2019 in einer öffentlichen Jurysitzing aus 5 Titeln einer Shortlist gekürt.


Veranstaltungen

Preisverleihung Deutschlands Schönstes Regionalbuch

13.09.2019, 20.00 Uhr

Treffpunkt: Buchhandlung Ypsilon, Berger Str. 18, 60311 Frankfurt a.M.
Aus der Shortlist von fünf Titeln wird der Siegertitel des Wettbewerbs "Deutschlands schönstes Regionalbuch" gekürt.

Zur Veranstaltung


10 Jahre Miniaturstadt Langensalza - Eine alte Stadt im Dornröschenschlaf

17.09.2019, 19.00 Uhr

Treffpunkt: Stadtbibliothek Bad Langensalza, 99947 Bad Langensalza
Buchvorstellung und Lichtbilderabend
Autoren: Harald Rockstuhl und Thomas Puhl

Zur Veranstaltung


Hermann Ludwig Blankenburg - Leben und Werk - Erinnerung an den Deutschen Marschkönig aus Thamsbrück

19.09.2019, 14.00 Uhr

Treffpunkt: Stadtbibliothek Bad Langensalza, 99947 Bad Langensalza
Buchvorstellung und Autorengespräch
Autoren: Gudrun und Dr. Hans-Joachim Blankenburg

Zur Veranstaltung


Mörder mögen keine Matjes!

25.09.2019, 19.00 Uhr

Treffpunkt: Buchhandlung Jünemann, Lange Str. 37, 27749 Delmenhorst
Lesung mit dem Hamburger Autor und Journalisten Krischan Koch:
Spannung und Witz sind vorprogrammiert, wenn der Autor mit seiner wandlungsfähigen Stimme in die einzelnen Charaktere schlüpft.
Eintritt: 10,- Euro

Zur Veranstaltung

Ihre Ansprechpartnerinnen